Loading...

Krakaus Kulturgrenzenmesse 2023

Krakau, bekannt für sein außergewöhnliches kulturelles und historisches Erbe, wird jedes Jahr zum Veranstaltungsort für ein einzigartiges Ereignis - die Kulturgrenzenmesse. Diese außergewöhnliche Zusammenkunft von Tradition, Kunsthandwerk und Folklore findet auf dem malerischen Kleinen Marktplatz statt und zieht sowohl Touristen als auch Einwohner von Krakau und seiner Umgebung an. Die Messe wird von der Vereinigung "Imago Kraków" organisiert und bietet nicht nur die Gelegenheit, einzigartige Handwerkskunst zu erwerben, sondern auch die Möglichkeit, in die reiche Kultur von Krakau einzutauchen.

Vielfalt des Handwerks

Das Sortiment, das auf der Messe präsentiert wird, ist vielfältig und wird von talentierten Kunsthandwerkern gefertigt, von denen viele ihre Fähigkeiten von ihren Vorfahren geerbt haben. Gerade diese Verbindung von Tradition und Moderne macht diese Veranstaltung so besonders. Zu den angebotenen Produkten gehören handgefertigte Trachten, Artikel aus Papierkordel, Holzskulpturen, Spitzenarbeiten, Messingglocken, Schmuck mit baltischem Bernstein und schwarzem Eichenholz, Lederwaren und verschiedene umweltfreundliche Holzprodukte.

Kultur und Folklore

Doch das ist noch nicht alles. Auf der Messe gibt es auch einen kulinarischen Bereich und Auftritte von Ensembles auf der Bühne, die ein breites Spektrum der Folklore präsentieren. Es ist eine perfekte Gelegenheit, regionale Köstlichkeiten zu probieren und in die lebhafte Atmosphäre der Volkskultur einzutauchen.

19. Kulturgrenzenmesse

Die Veranstaltung ist für den Zeitraum vom 21. September bis zum 1. Oktober 2023 geplant und markiert die 19. Ausgabe der Messe auf dem Kleinen Marktplatz in Krakau. Die Organisatoren betonen, dass ihr Ziel nicht nur die Förderung von Handwerk und Kunsthandwerk ist, sondern auch der Aufbau einer inklusiven Kultur. Daher beschränken sie die Anzahl der rein kommerziellen Stände zugunsten der Förderung authentischer Schöpfer.

Tradition und Moderne

Die Kulturgrenzenmesse bietet auch Gelegenheit, Volkskunst in ihrer wertvollsten Form zu erkunden. Die Veranstaltung versammelt die talentiertesten Künstler, deren Handwerkskunst oft Tradition und zeitgenössische Muster verbindet. Dies zeigt, dass die Kultur der Region Krakau, die an der Schnittstelle verschiedener Kulturen - Ost, West und Süd - liegt, immer noch zeitgenössische Künstler anspricht und inspiriert.

Erkundung des Erbes

Während der Messe können Besucher verschiedene einzigartige Traditionen entdecken, wie beispielsweise das Spielzeughandwerk der Żywiec-Suski-Region oder die Krakauer Klöppelspitze. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, das kulturelle Erbe dieser Region zu erkunden, das ein wesentlicher Bestandteil der nationalen Identität ist.

Bewahrung des Kulturerbes

Die Idee der Bewahrung des immateriellen Kulturerbes spielt hier eine wichtige Rolle. Auf der Bühne der Messe werden polnische Nationaltänze wie der Krakowiak, Kujawiak und Mazur präsentiert, die in die nationale Liste des immateriellen Erbes aufgenommen wurden. Diese Aufführungen garantieren höchste Qualität dank der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit dem Ensemble "Małe Słowianki", benannt nach W.M. Francuz.

Seien Sie dabei!

Die Kulturgrenzenmesse bietet nicht nur die Gelegenheit, einzigartige Handwerkskunst zu erwerben, sondern auch die Möglichkeit, in die reiche Kultur und die Traditionen von Krakau einzutauchen. Diese Veranstaltung verbindet die Vergangenheit und die Gegenwart und gewährt einen Einblick in die geheimnisvolle Schönheit von Handwerkskunst und Volkskunst. Wir laden Sie herzlich zu diesem außergewöhnlichen Treffen ein!

Weitere Informationen zur Kulturgrenzenmesse und zum detaillierten Programm finden Sie auf der offiziellen Website des Veranstalters: Imago Kraków.

Back
 

Warum wir?

Wir sind seit 14 Jahren auf dem Krakauer Tourismusmarkt tätig und haben in dieser Zeit über eine Million Kunden bedient! Diese Erfahrung hat es uns ermöglicht, ein gut organisiertes Team zusammenzustellen, das jeden Tag dafür sorgt, dass unsere Touren bis ins kleinste Detail perfekt sind. Dank unserer engen Zusammenarbeit mit Reiseveranstaltern sind wir in der Lage, unseren Kunden professionell vorbereitete Touren anzubieten, die von erfahrenen Reiseleitern geführt werden, die ihr umfangreiches Wissen über Krakau und die wertvollsten Stätten der Region - Auschwitz-Birkenau und das Salzbergwerk Wieliczka - gerne weitergeben. Wir sind auch auf die Organisation von Premiumreisen spezialisiert. Eine private Tour zu den schönsten Ecken Kleinpolens. Gerne organisieren wir für Sie einen Tag in Zakopane, den Pieniny oder Częstochowa. Wir bieten auch Flughafentransfers und andere Personenbeförderungsdienste an. Dank unserer modernen Flotte gewährleisten wir maximalen Komfort während der Reise.Jeder unserer Mitarbeiter kann sich problemlos auf Englisch verständigen. Wir verwenden moderne Buchungssysteme, die von unserem erfahrenen Disponententeam ständig überwacht werden. Wir setzen uns täglich dafür ein, dass die Kunden, die uns ihr Vertrauen schenken, die höchste Servicequalität genießen.

Loading...